Herzlich Willkommen bei ZAF –
dem zahnärztlichen Abrechnungsforum

Hier finden Sie aktuelle Informationen
sowie Daten und Inhalte zu unseren Seminaren

 

Elektronische Einreichung von HKP - PAR - KBR

EBZ

Die Einreichung der elektronischen Kostenpläne ist auf einem guten Weg und schafft viele Vorteile für Ihre Praxis.
Schnellere Genehmigungsverfahren - keine lange postalische Schleife - Fehler werden schnell erkannt.
Was ist wichtig bevor der Kostenplan auf den Weg gebracht wird? Gut gepflegte Befunde - vorhandenes Alter des unbrauchbaren Zahnersatzes - Organisation z.B. wie übermittle ich die Kosteninformation an den Patienten? etc.
Fragen dazu - rufen Sie uns gerne an - es werden auch gerne Vorort Termine vereinbart. Kostenermittlung nach Zeitaufwand.

Budgetierung

Budgetierung

Bitte bereiten Sie sich im Team rechtzeitig auf die neuen Reformen vor. Bitte verfolgen Sie dazu Mitteilungen aus der Presse - KZV etc.
Die Empfehlung ist daher, schauen Sie sich Ihr Abrechnungsvolumen und die Bereiche an wo es zu Budgetierungen kommen kann. Das bedeutet nicht - Maßnahmen - nicht mehr durchzuführen, sondern eine Vorbereitung zu treffen, wo es zu Budgetierungen kommen kann und wie hoch diese tatsächlich sind. Bitte verfolgen Sie dazu die Mitteilungen wie Budgetierungen erfolgen werden.

Laborleistungen am Behandlungsstuhl

Chairsideleistungen - die vergessenen Leistungen in der Praxis

Bedingt durch immer wachsende Privatleistungen beim GKV Patienten und Maßnahmen beim PKV Patienten sind die Laborleistungen am Stuhl! ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor!
Welche Chairsideleistungen sind berechenbar und welche Auswirkungen hat das auf den Praxisumsatz.
Gerne kommen wir zu Ihnen in die Praxis und errechnen Ihnen diese Möglichkeiten.
Ein Praxischeck Ihrer Maßnahmen und darauffolgende Beratung wird mit ca. 3 Stunden angesetzt und die Kosten dafür betragen 400€ zzgl. gesetzl. Mwst.